Künstlerkontakt Hanni Schmidt

FOLKSFEST sagte Adieu!
Mit drei großartigen Konzerten verabschiedete sich dasTrio:
3.10.2014 Ingolstadt, Eventhalle am Westpark
4.10.2014 Runding bei Cham, Liederbühne Robinson
5.10.2014 München, Lustspielhaus

Es waren drei grandiose mitreissende Auftritte mit tollem Publikum!


Foto Daniel Eder

Wer Wer die Namen Valerie McCLeary, Werner Schmidbauer und Ecco Meineke.hört, denkt an drei außergewöhnliche Einzelkünstler. 

Valerie McCleary, aus Belfast stammende, weitgereiste Sängerin macht seit Jahren mit ihrem langjährigen Begleiter Edi Schorer die bayerischen Bühnen unsicher ("Moods&Roots"). Mite der 80ger stieß sie auf das "Duo Jedermann", bestehend aus Werner Schmidbauer und Ecco Meineke. Auch diese beiden sind aus der Musikszene nicht wegzudenken.

So ist Werner Schmidbauer seit vielen Jahren sehr erfolgreich mit seinem kongenialen PArtner MArtin Kälberer unterweg. Ecco Meineketummelt sich in vielen Genres, ob als Kabarettist oder  Jazz- und Soulentertainer "Ecoo di Lorenzo".

Es war die Liebe zur Folkmusik, zum dreistimmigen Satzgesang und eine wöchentliche gute Tasse Tee, bei der sie ein Programm entwickelten, dad das beste für alle Sinne vereinte: wunderbare Songs und viel viel humorigen Unsinn.

Presse
Man nehme zwei Gitarren, eine wunderbare Stimme, sowie zwei freche Stimmen und vermische dies mit Slapstick pur, amerikanischer FOlkmusik aus den 60ier und 70er Jahren und einer Prise hintergründigen Humor: -Wenn die Köche "Folksfest" heißten, ist durchschlagender ERfolg garantiert.




.